Neue Saison: Die ersten Siege sind da
10. September 2019 - Mannschaften, Spielberichte - Sebastian

Die Saison 2019/20 läuft. Hier ein erster Überblick:  

Erste Mannschaft, Bezirksklasse B: Die Erste will nach einer ziemlich unerfreulichen Saison in der Bezirksliga nun eine Liga tiefer erst einmal ohne größere Abstiegssorgen bleiben. Der Anfang ging allerdings gleich daneben: 1:9 beim TSV Staaken 06. Dafür glückte danach der Heimauftakt (9:2 gegen Rotation Prenzlauer Berg III).

Zweite Mannschaft, Kreisliga D: Zum Auftakt gab es im Nachbarschaftsduell beim Charlottenburger TSV II einen echten Krimi, der 8:8 endete. Detlef und Micha holten je zwei Einzel, leider endete das Schlussdoppel von René/Ben 2:3.

Dritte Mannschaft, 1. Kreisklasse D: Auch die Dritte starte mit einem Krimi, verlor diesen jedoch knapp mit 6:8 gegen Borussia Spandau IV.  

Vierte Mannschaft, 2. Kreisklasse E: Zwei Spiele, zweimal 1:8. Erst gegen den BTTC Grün-Weiß, dann gegen den BSV 92 II.     

Fünfte Mannschaft, 2. Kreisklasse D: Die Fünfte startete mit einem 5:8 beim SV Berliner Bären, schlug dann den VfL Tegel III 8:4. Dimitry steht momentan in den Einzeln bei 4:1, Neuzugang Aman spielte beim Debüt 2:1.   

Sechste Mannschaft, 3. Kreisklasse D: Bei der Sechsten lief es ähnlich wie bei der Fünften: Sieg folgte auf Niederlage. In Zahlen: 5:8 bei den Pinguinen, 8:4 gegen BTTC Meteor VII.

Siebte Mannschaft, 3. Kreisklasse E: Und nochmal Niederlage und Sieg! 2:8 beim TTC Düppel VII und 8:2 gegen BSC Eintracht/Südring V. Hier der Bericht von Harry zum ersten Spiel:

Am 29.8. traten wir Max, Frank S., Dennis und Harry beim TTC Düppel VII an, wir wussten nicht, wo wir stehen nach den Trainingseinheiten. Zu den Doppeln: Frank/Harry sollten gleich über die volle Distanz, gewannen nach 0:2 noch mit 3:2, leider verloren Max/Dennis 0:3. Im Einzel verlor ich 1:3, hatte mehr mit der hohen Luftfeuchte zu tun, Beläge erlauben keine gewohnten Spinbälle. Max verlor glatt 0:3, Frank gegen einen Jugendlichen 3:0, Dennis war gegen Lange Noppen chancenlos, 0:3. In der zweiten Runde hatte ich gegen den Einser 3:2 mein nächstes Spiel verloren, Max führte im Spiel der Zweier bereits 2:0 leider am Ende 2:3. Frank holte im Duell der langen Noppen mit 3:1 unseren ersten Sieg im Einzel (Bravo, weiter so), Dennis verlor leider gegen den Jugendlichen auch klar 0:3. Endergebnis nach zwei Stunden: 2:8 11:27, wir sollten noch viel trainieren um den Abstieg zu vermeiden. Auf geht’s.

Senioren 40, 3. Klasse B: In der vergangenen Saison gewannen die Senioren alle Spiele, eine Liga höher wird es nun schwerer. Das zeigte sich sofort: 3:7 beim TSC Berlin 1893 III. Eine unnötige Niederlage, aber 1:3 oben und dann noch das Doppel weg, ist eben zu wenig.

Nachwuchs: Die Jungen (3. Liga A) sowie die 1. A-Schüler (2. Liga A) und 2. A-Schüler (4. Liga A) starten erst später.