Erste muss runter, Vierte bleibt drin
24. März 2019 - Mannschaften, Spielberichte - Sebastian

Erste steigt ab, Vierte bleibt drin, Siebte landet wichtigen Sieg. Hier der Überblick:  

Erste Mannschaft, Bezirksliga A: Wegen Personalmangels musste das Spiel beim BTTC Meteor abgesagt werden. Dadurch steht der Abstieg fest. Nachdem wir im Winter unser oberes Paarkreuz verloren hatten, ist das sicher keine Überraschung. Nächste Saison greifen wir in der Bezirksklasse wieder an.

Zweite Mannschaft, Kreisliga D: Die Zweite setzte sich gegen die Dritte des Spandauer TTC locker mit 9:1 durch. Nun stehen noch zwei schwere Spiele gegen Spitzenteams an.

Dritte Mannschaft, 1. Kreisklasse D: Es war eine knappe Kiste gegen Schlusslicht TTC Südost III (8:6). René steuerte drei Einzelpunkte bei, Micha machte bei 7:6 den Sack zu.

Vierte Mannschaft, 2. Kreisklasse D: Der dritte Sieg in Serie brachte der Vierten endgültig den Klassenerhalt. Diesmal hieß es 8:2 bei JVA Tegel.

Fünfte Mannschaft, 2. Kreisklasse E: Das Spitzenteam Lichtenrader SC IV war eindeutig zu stark, unser Team verlor 1:8. Marcus/Andreas holten ihr Doppel. Zuvor hatte es ein 4:8 bei TuS Lichterfelde V gegeben, Willi gewann alle drei Einzel.

Sechste Mannschaft, 3. Kreisklasse E: Die Sechste gewann gegen den Tabellenletzten Südost V 8:2. Vier von acht Punkten kamen im fünften Satz.

Siebte Mannschaft, 3. Kreisklasse D: Die Siebte hat gegen die Pichelsberger Rudergesellschaft einen wichtigen Sieg gelandet und hat nächsten Freitag das Endspiel um den Klassenerhalt beim SC Charlottenburg VIII. Hier Harrys Spielbericht:

Heute musste gewonnen werden. In den Doppeln Alex/Harry 2:3 und Dima/Janik 3:1. Die Einzel wurden knapp gewonnen: Dima 3:0 gegen Scheffe, Janik 3:2 gegen Sonnemann, Alex 3:2 gegen Nensa, Harry 3:2 gegen Denovski, Spielstand 5:1.

Zur 2. Runde: Dima 3:2 gegen Sonnemann, Janik 2:3 gegen Scheffe, Alex 3:2 gegen Denovski und Harry 3:1 gegen Nensa, wir gewannen von sieben Fünfsatzspielen fünf. Ergebnis: 8:2, 28:18.

Senioren 40, 4. Klasse B: Gegen Schlusslicht Südost gab es erwartungsgemäß einen klaren Sieg (7:0). Auch das vorgezogene Spiel beim TSV Staaken 06 II wurde deutlich 7:2 gewonnen. Damit stehen wir einen Spieltag vor Saisonende bei 26:0 Punkten.

Nachwuchs: Die Jungen (3. Liga A) gewannen 8:0 gegen TuS Hohenschönhausen II, die 1. A-Schüler (3. Liga A) waren spielfrei . Die 2. A-Schüler (4. Liga A) mussten wir leider zurückziehen.