Das war die Saison 2018/19: Rückschau auf alle Teams
3. Mai 2019 - Mannschaften, Spielberichte - Sebastian

Das war die Saison 2018/19: Ein Aufstieg, zwei Abstiege! Hier der Rückblick:  

Erste Mannschaft, Bezirksliga A: Die Mannschaft wurde zu Saisonbeginn neu zusammengewürfelt. Die bisherige Zweite aus der Kreisliga musste zu großen Teilen in der Ersten ran. Der Klassenerhalt wäre trotzdem möglich gewesen, doch in der Winterpause verloren wir das obere Paarkreuz. Danach war klar, dass es nur noch darum geht, irgendwie bis zum Saisonende durchzuhalten. Das ist gelungen! Matthias hat in der Mitte eine positive Bilanz gespielt. Kommende Saison wollen wir es in der Bezirksklasse wieder wissen. Tabellenplatz: 9

Zweite Mannschaft, Kreisliga D: Hier waren Abstiegssorgen befürchtet worden, weil von der bisherigen Zweiten kaum noch etwas übrig war. Doch die neue Zweite spielte eine starke Saison, war sogar lange an den Aufstiegsplätzen dran. Lino kam in der Rückrunde auf 12:2 im Einzel. Tabellenplatz: 5

Dritte Mannschaft, 1. Kreisklasse D: Der Start war mit 11:1 Punkten herausragend. Danach folgten Aufs und Abs und am Ende ein guter dritter Tabellenplatz. Micha (27:19) und René (26:13) waren die Vielspieler.

Vierte Mannschaft, 2. Kreisklasse D: Die Vierte kam schwer in die Saison und stand deswegen gleich unten drin, 6:10 nach der Hinrunde. Aber 10:6 im neuen Jahr brachten eine Platzierung weit weg von den Abstiegsrängen. Beste Einzelbilanz: Till (29:15).  Tabellenplatz: 5

Fünfte Mannschaft, 2. Kreisklasse E: Anders als es Tabellenplatz 7 vermuten lässt, verlebte die Fünfte von Anfang bis Ende eine ruhige Saison im Mittelfeld. Leider fehlte Christof lange verletzt.

Sechste Mannschaft, 3. Kreisklasse E: Die überragende Bilanz von Sascha in der Hinserie (22:2, insgesamt in der Saison mehr als plus 150 Punkte) brachte die Sechste auf Aufstiegskurs. Danach lief es ohne ihn nicht mehr ganz so gut. Doch Tabellenplatz 4 (zwei Punkte hinter dem Zweiten) kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Siebte Mannschaft, 3. Kreisklasse D: Es war ein großer Kampf bis zum letzten Ballwechsel, aber es hat nicht gelangt für den Klassenerhalt. Zwölf Punkte reichten in einer Liga mit drei Absteigern nicht. Die schwache Hinrunde (nur vier Punkte) und die vielen Unentschieden (sechs) waren entscheidende Faktoren. Dimitry bestritt mannschaftsübergreifend 41 (!) Spiele in der Saison. 46:33 lautet seine Einzelbilanz. Er gewann fast 200 Punkte dazu.  Tabellenplatz: 8

Senioren 40, 4. Klasse B: Der Aufstieg war fest eingeplant. Aber dass dann sogar die perfekte Saison mit 14 Siegen in 14 Spielen gelang, war höchst erfreulich. Sebastian spielte 23:1 in den Einzeln. Tabellenplatz: 1

Nachwuchs: Die Jungen (3. Liga A) wurden in der Rückrunde Dritter (Janik spielte 8:2), die erste Serie hatten sie in der 2. Liga auf dem letzten Platz abgeschlossen. Die 1. A-Schüler (3. Liga A) holten im Jahr 2019 Platz eins (Caspar 8:2, Tuon 7:1), nachdem sie zuvor in der 2. Liga den letzten Platz belegt hatten. Die 2. A-Schüler (4. Liga A) mussten wir leider in der Saison zurückziehen.